Archive

OSZ Bekleidung und Mode

Das Oberstufenzentrum Bekleidung und Mode richtet pro Jahr ca. 200 Ausbildungsplätze ein und bildet in vier bis sechs Semestern Modenäher_innen, Modeschneider_innen und Assistent_innen für Mode und Design aus. Mit hoch qualifizierten Lehrkräften und modernster Ausstattung wird den Schüler_innen eine fundierte Ausbildung geboten, die die allgemeine und berufliche Bildung miteinander verbindet. Die Vermittlung professioneller Fertigungstechniken, kreativer Elemente und eine (betriebs-)wirtschaftliche Grundbildung sind dabei wichtige Anliegen. Zum Ausbildungsspektrum gehören auch allgemeinbildende Abschlüsse wie Hauptschulabschluss, Mittlerer Schulabschluss und Fachhochschulreife. Das Ziel der Arbeit ist es, jedem jungen Menschen den höchst möglichen allgemeinbildenden und/oder beruflichen Abschluss zu ermöglichen. Die einzelnen Bildungsgänge sind daher so aufeinander aufgebaut, dass jemand ohne Abschluss zu uns kommen und bis zur Studienbefähigung gefördert werden kann.

Ausbildungsberufe an der Schule

  • Änderungsschneider_in (betriebliche Ausbildung)
  • Maßschneider_in (betriebliche Ausbildung)
  • Textil- und Modenäher_in (betriebliche Ausbildung)
  • Textil- und Modeschneider_in (betriebliche Ausbildung)
  • Modist_in (betriebliche Ausbildung)
  • Schuhmacher_in (schulische Ausbildung)
  • Sattler_in (betriebliche Ausbildung)
  • Täschner_in (betriebliche Ausbildung)
  • Textilreiniger_in (betriebliche Ausbildung)
  • Änderungsschneider_in (schulische Ausbildung)
  • staatlich geprüfte_r Designer_in – Schwerpunkt Mode (schulische Ausbildung)
  • staatlich geprüfte_r gestaltungstechnische_r Assistent_in – Schwerpunkt Mode und Design (schulische Ausbildung)
  • Textil- und Modenäher_in (schulische Ausbildung)
  • Textil- und Modeschneider_in (schulische Ausbildung)

Kontakt

OSZ Bekleidung und Mode Kochstraße 9, 10969 Berlin Webseite zum Bildungsangebot IBA

OSZ Planen, Bauen, Gestalten (Max-Bill-Schule)

Die Max-Bill-Schule im Bezirk Pankow-Weißensee, entstanden aus der Fusion des ehemaligen OSZ Bautechnnik II (Martin-Wagner-Schule) und des ehemaligen OSZ Holztechnik, Glastechnik und Design (Marcel-Breuer-Schule), ist das drittgößte Oberstufenzentrum in Berlin. Am OSZ Planen, Bauen, Gestalten liegen die Schwerpunkte auf den Bereichen Bau-, Holz-, Glastechnik sowie Gestaltung und Architektur. Dort sind die Berufsvorbereitung, die Berufsschule, die Berufsoberschule, die Fachoberschule, die Berufsfachschule und das Berufliche Gymnasium an einem Standort vereint. Von der Berufsvorbereitung über die beruflichen Erstausbildung bis hin zur Doppelqualifikation mit Studien­berechtigung bietet die Max-Bill-Schule eine große Auswahl an unter­schiedlichen Bildungsgängen an. Die Schüler_innen haben somit die größtmögliche Auswahl, um ihren zukünftigen Berufsweg zu gestalten.

Ausbildungsberufe an der Schule

  • Bauzeichner_in (betriebliche Ausbildung)
  • Beton- u. Stahlbetonbauer_in (betriebliche Ausbildung)
  • Bodenleger_in (betriebliche Ausbildung)
  • Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice (betriebliche Ausbildung)
  • Flachglasmechaniker_in (betriebliche Ausbildung)
  • Gerüstbauer_in (betriebliche Ausbildung)
  • Glaser_in (betriebliche Ausbildung)
  • Glasveredler_in (betriebliche Ausbildung)
  • Holzmechaniker_in (betriebliche Ausbildung)
  • Maurer_in (betriebliche Ausbildung)
  • Parkettleger_in (betriebliche Ausbildung)
  • Tischler_in (betriebliche Ausbildung)
  • Zimmerer_in (betriebliche Ausbildung)
  • Bauzeichner_in (schulische Ausbildung)
  • staatlich geprüfte_r bautechnische_r Assistent_in (schulische Ausbildung)
  • staatlich geprüfte_r Assistent_in für Produktdesign (schulische Ausbildung)

Kontakt

OSZ Planen, Bauen, Gestalten (Max-Bill-Schule) Gustav-Adolf-Straße 66, 13086 Berlin Webseite zum Bildungsangebot IBA

OSZ Gestaltung (Wilhelm-Ostwald-Schule)

Das OSZ Gestaltung wurde im Jahr 2004 eingeweiht. Dort dreht sich alles um Farbe und Gestaltung. Als Kompetenzzentrum mit einem zukunftsorientierten Profil legt das OSZ die Grundlage für das Bestehen in der Lebens- und Arbeitswelt. Dabei wird die Qualität der Ausbildung durch die Zusammenarbeit aller am Bildungsprozess Beteiligten gesichert. Individuelle Förderung und selbstständiges Handeln im Team stehen hier bei der Unterrichtskonzeption im Vordergrund. Die Nähe zur Berufswirklichkeit wird durch das breitgefächerte Bildungsangebot und den handlungs- und kundenorientierten Unterricht geschaffen. Unterstützt wird dieses auch durch zahlreiche Projekte und die enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis.

Ausbildungsberufe an der Schule

  • Bauten- und Objektbeschichter_in (betriebliche Ausbildung)
  • Bühnenmaler_in und Bühnenplastiker_in (betriebliche Ausbildung)
  • Gestalter_in für visuelles Marketing (betriebliche Ausbildung)
  • KFZ-Lackierer_in (betriebliche Ausbildung)
  • Maler_in und Lackierer_in (betriebliche Ausbildung)
  • Raumausstatter_in (betriebliche Ausbildung)
  • Schilder- und Lichtreklamehersteller_in (betriebliche Ausbildung)
  • Staatlich geprüfte_r Assistent_in für Gestaltungstechnik (schulische Ausbildung)

Kontakt

OSZ Gestaltung (Wilhelm-Ostwald-Schule) Immenweg 6, 12169 Berlin Webseite zum Bildungsangebot IBA

OSZ Körperpflege

Im OSZ Körperpflege bilden die Friseur*innen die größte Berufsgruppe unter den ca. 2.000 Schüler*innen, ergänzt durch die Zahntechniker*innen und die Fachangestellten für Bäderbetriebe. Kosmetik und Hygiene sind die Bildungsschwerpunkte am OSZ Körperpflege, das seit 2008 ein neues Schulgebäude besitzt. Das OSZ eröffnet seinen Auszubildenden eine durchlässige Weiterentwicklungschance, die von der Berufsvorbereitung mit dem Erwerb von Schulabschlüssen bis zur einjährigen Fachoberschule zum Erwerb der Fachhochschulreife reicht. Der Unterricht am OSZ Körperpflege fördert Kreativität, Farb- und Formempfinden sowie die handwerklich-künstlerische Fähigkeit für die Arbeit mit und am Menschen, optimal zu erkennen an der länderübergreifenden Ausbildung der Maskenbildner*innen. Namhafte Spielstätten aus Berlin und anderen Bundesländern schicken ihre Auszubildenden zum OSZ Körperpflege.
  • Fachangestellte für Bäderbetriebe (betriebliche Ausbildung)
  • Friseur*in (betriebliche Ausbildung)
  • Kosmetiker_in (betriebliche Ausbildung)
  • Maskenbildner*rin (betriebliche Ausbildung)
  • Zahntechniker*in (betriebliche Ausbildung)
  • Staatlich geprüfte*r Kosmetiker*in (schulische Ausbildung)

Kontakt

OSZ Körperpflege Schillerstr. 120, 10625 Berlin

Webseite zum Bildungsangebot IBA